Jahresauftakt 2019

Um die Weihnachtszeit terminlich zu entzerren, entschieden wir uns auch in diesem Jahr für eine Jahresauftaktveranstaltung. So kam am Samstag das erweiterte Stiftungsteam mit knapp 30 Personen auf Einladung des Vorstandes in unseren Räumlichkeiten zusammen, um gemeinsam ins neue Jahr 2019 zu starten. In familiärer Atmosphäre gab es zunächst die Gelegenheit für persönliche Gespräche und ein Kennenlernen der neuen Team-Mitglieder. Diese stellte Timo Mertesacker als Vorstandsvorsitzender im Rahmen seines Rückblicks auf 2018 und des Ausblicks aufs Jahr 2019 vor.

Emotionaler Abschied, starke Ergebnisse

Erstmals konnte auch Per Mertesacker als Stifter und Vorsitzender des Kuratoriums teilnehmen. Neben unserem neuen Projekt an der IGS Mühlenberg, das im Februar 2018 startete, war Pers Abschiedsspiel im vergangenen Oktober eines der unbestrittenen Highlights. Mit “Mertes Homecoming” konnte Per einen würdigen und emotionalen Abschied vor über 40.000 Zuschauern in Hannover feiern. Gleichzeitig gelang es uns, einen Gewinn von 300.000 € zu erwirtschaften, den wir in die Erweiterung und Fortführung unserer Projekte investieren. Dabei wurden wir maßgeblich von einer Vielzahl engagierter Helfer unterstützt und sind stolz, dass mit Christian Stoll und André Hilmer nun zwei besonders tolle Persönlichkeiten und langjährige Förderer als Stiftungsbotschafter mit an Bord sind. Ebenso freuen wir uns, Roberto Glöckner als Stiftungsbotschafter gewinnen zu können  hat sich der Sportkoordinator beim CJD Elze doch insbesondere im letzten Jahr als tatkräftige Unterstützung hervorgetan.

Projektmitarbeiter für 2019 gesucht

Mit Ursula Bremer, pensionierte Lehrerin und Schulleiterin, sowie Tobias Sievert, gelernter Kaufmann für Büromanagement, sind im letzten Jahr eine pädagogische Beraterin bzw. eine pädagogische Hilfskraft hinzugekommen, die uns bei der Projektarbeit unterstützen. Da die Gespräche mit weiteren Schulen und Standorten bereits sehr fortgeschritten sind, nutzte Timo Mertesacker den Ausblick auf 2019 auch für einen Aufruf. Wenn Ihr Euch also beruflich für unsere Projektarbeit interessiert oder jemanden in Eurem Freundes- oder Familienkreis kennt, meldet Euch sehr gern bei uns.

Stadionbesuch und lockerer Ausklang

Im Anschluss an das Get-together folgte ein gemeinsamer Stadionbesuch zum Spiel Hannover 96 gegen den SV Werder Bremen. Passenderweise also ein Duell der Mannschaften, für die Per selbst als Spieler aufgelaufen ist. Das Match entschieden die Gäste aus Bremen für sich und wir ließen den sehr gelungenen Jahresauftakt mit unserem tollen Team in gemütlicher Runde ausklingen. Auf ein sportliches und erfolgreiches Jahr 2019 mit Euch!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
Menü